Yellow Line

Am , 19:30 Uhr

Schauspiel von Juli Zeh und Charlotte Roos

Eine Kuh fällt vom Himmel und versenkt ein Fischerboot. Ein im Mittelmeer aufgegriffener libyscher Fischer will nur nach Hause und nicht nach Europa einwandern. Eine Aktionskünstlerin lässt sich in einen Käfig sperren und zugunsten Libyens versteigern. Ein Webdesigner zweifelt am Sinn des Pauschalurlaubs und wird am Flughafen verhaftet, weil er die gelben Sicherheitslinien wieder und wieder leidenschaftlich übertritt: Yellow Line. Juli Zehs/Charlotte Roos‘ satirische Komödie aus dem Jahr 2012 spielt mit dem Paradox, wie viel Freiheit wir wollen und können. Juli Zeh, geboren 1974 in Bonn, Juristin und preisgekrönte Schriftstellerin, gehört zu den streitbarsten und spannendsten Autorinnen der Gegenwart. Ihr Roman Unterleuten erschien 2016.



Veranstaltungsort

Borngasse 1
09599 Freiberg

Redakteur

Mittelsächisches Theater

Anzeige

Aus dem Branchenbuch